GermanFrench
Slider

Die Maßnahmen

Eine stärkere Sensibilisierung zur Gründung

Die erste Säule des Projekts ist die Sensibilisierung zur Gründung. Mithilfe von Best Practice Gründungsinitiativen sollen Studierende und Gründungsinteressierte auf die Karriereoption Existenzgründung aufmerksam gemacht werden. Diese Erfolgsgeschichten sollen als Basis für Kommunikationsmaßnahmen in der gesamten Großregion dienen. Zudem werden innovative Ideen oder Projektkooperationen in der Großregion durch einen neuen PUSH.GR-Gründungswettbewerb belohnt.

Eine bessere Beratung

Bei dem Projekt geht es aber nicht nur um die Vermittlung von Potentialen und Chancen einer Gründung in der Großregion, sondern auch um Hilfestellung bei Überwindung von nationalen Hemmnissen und Eigenarten der verschiedenen Länder. Dabei werden die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen der jeweiligen Nationalstaaten in der Großregion erforscht und bereitgestellt. Zudem wird es aufgezeigt, welche Finanzierungsmöglichkeiten jungen Unternehmer(inne)n und Gründer(inne)n in der Großregion zur Verfügung stehen.

Eine stärkere Vernetzung

Durch grenzüberschreitende Vermittlungs- und Matchmaking-Formate wie Business-Datings, Impulsvorträge und Kooperationsvereinbarungen werden Startups, Scaleups und KMU und den jungen und etablierten Unternehmen in der Großregion dank des Projekts enger zusammenarbeiten können.

Die Plattform

All die Ergebnisse des Projekts werden erarbeitet und auf einer innovativen, ansprechenden und dreisprachigen (Deutsch-Französisch-Englisch) Online-Kommunikations­plattform veröffentlicht.

Die Onlineplattform gilt als zentrales Herzstück des PUSH.GR-Projektes.

Neben einem frei zugänglichen Bereich für alle interessierten Zielgruppen, wird es auch einen datengeschützten Nutzerbereich geben. Dort werden einzelne Unternehmen in Kontakt miteinander treten können und sich über ihre Aktivitäten, Erfolge und Partner austauschen.


Die Plattform befindet sich derzeit in der Entwicklung.
Gerne informieren wir Sie, sobald sie freigeschaltet wird.


Kontakt